Der Autor

Hi, mein Name ist David Revoy, ich bin ein französischer Künstler und 1981 geboren. Ich bin Autodidakt und empfinde große Leidenschaft für Zeichnen, Malen, Katzen, Computer, GNU/Linux Open-Source- Kultur, Internet, old-school Computer RPGs, alte Mangas und Anime, Traditionelle Kunst, japanische Kultur, Fantasy…

Nach mehr als zehn Jahren Auftragsarbeit in den Bereichen digitalen Malens, Lehre, Concept Art, Illustration und Art-Direction, habe ich mich entschlossen, mein eigenes Projekt ins Leben zu rufen. Ich habe endlich einen Weg gefunden, alle meine Leidenschaften zu kombinieren; und das Resultat ist Pepper&Carrot.

Ich arbeite seit Mai 2014 an diesem Projekt - und habe dabei von vielen Mitwirkenden und Unterstützern Hilfe bekommen. Die vollständige Liste der Mitwirkenden kann im Lizenz-Menü gefunden werden.

Mein Blog: www.davidrevoy.com
Meine Email: info@davidrevoy.com


Die Philosophie von Pepper&Carrot

Unterstützt von Freiwilligen

Das Pepper&Carrot Projekt wird von Freiwilligen aus der ganzen Welt finanziell unterstützt. Jeder Unterstützer zahlt kleinen Beitrag für eine neu veröffentlichte Episode und wird dafür am Ende der Episode namentlich genannt. Dank dieses Systems kann Pepper&Carrot unabhängig bleiben und muss nicht auf Werbeanzeigen oder störende Marketingmaßnahmen zurückgreifen.

Pepper und Carrot erhalten Geld vom Publikum.

100% frei(libre), für immer, keine Bezahlschranke

Jeder Inhalt, den ich zu Pepper&Carrot produziere, ist auf dieser Webseite für jeden frei verfügbar. Ich respektiere euch alle gleichermaßen: mit oder ohne Geld. Alle speziellen Boni, die ich für meine Förderer erstelle, werden auch hier veröffentlicht. Pepper&Carrot wird dich nie dazu auffordern etwas zu bezahlen oder ein Abo abzuschließen, um Zugriff auf neue Inhalte zu bekommen.

Carrot hinter einer Bezahlschranke.

Open-source und freigiebig

Ich möchte es allen Interessierten rechtlich ermöglichen, meine Arbeit zu teilen, zu nutzen und sogar damit Geld zu verdienen. Alle Seiten, Illustrationen und Inhalte wurden mit freier open-source Software unter GNU/Linux erstellt. Zudem sind alle Quelldateien auf der Webseite abrufbar (Quellen und Lizenz Button). Kommerzielle Nutzung, Übersetzungen, Fan-Art , Drucke, Filme, Videospiele, Teilen, Re-Posting sind alle gern gesehen. Du musst lediglich die entsprechenden Autoren (Künstler, Korrektoren, Übersetzer des verwendeten Kunstwerkes) nennen und einen Link zur Lizenz sowie die gemachten Änderungen angeben. Dies kann in jeder angemessenen Art und Weise erfolgen, die jedoch nicht den Eindruck erweckt, die Autoren unterstützen deine Nutzung oder dich. Mehr Informationen dazu, lassen sich hier nachlesen: Creative Commons Attribution 4.0 International license.
Beispiele von Kreationen.

Hochwertige Unterhaltung für jeden, überall

Pepper&Carrot ist ein lustiger Webcomic für alle, egal welchen Alters. Keine Inhalte für Erwachsene, keine Gewalt. Frei und Open-Source, Pepper&Carrot ist ein stolzes Beispiel dafür, wie cool freie Kultur sein könnte. Ich konzentriere mich sehr auf Qualität, denn frei und Open-Source bedeutet nicht schlecht oder amateurhaft. Ganz im Gegenteil!

Comic-Seiten aus aller Welt.

Verändern wir die Comic-Industrie!

Mit weniger Organisationsaufwand zwischen dem Publikum und dem Künstler, bezahlt ihr weniger und ich profitiere mehr. Ihr unterstützt mich direkt. Kein Redakteur/Verlag/Marketing, keine Modeerscheinung kann mich zwingen, Pepper&Carrot zu verändern, um es ihrer Sicht des Marktes anzupassen. ... Warum sollte nicht ein einzelner Erfolg eine Lawine auslösen, die eine ganze Industrie in die Knie zwingt? Lasst es uns versuchen!

Diagramm: Links verliert Carrot Geld durch viele Zwischenhändler. Rechts ist das Ergebnis ausgewogener. Werde ein Unterstützer